Förderung des zukünftigen Wienerwald Nordost
Header

Autoren-Archive: Eva Hauk

In der Sitzung der Donaustädter Bezirksvertretung am 3. Dezember 2014 wurde über eine, von BR Robert Eichert* – auf Vorschlag von Eva Hauk *und mit ihrer Mitarbeit – eingebrachte,  entsprechende Resolution abgestimmt. Sie wurde gegen die Stimmen von FPÖ und ÖVP (die sich mittels  unsäglicher  Argumente dagegen aussprachen) angenommen.

Mehr unter: www.donaustadt-oeko-news.at/cms/ueberbauung-von-supermaerkten-und-einkaufszentren

* Beide sind Vorstandsmitglieder des  Vereins  „Zukunft Wienerwald-Nordost“

*****************************************************************************************************************************************

 

Gedächtniswald 2013Bei den am 6.11. von Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou vorgestellten Zielen des Step 2025 sind sowohl das Lobauvorland als auch die zukünftige Stadtwildnis „Wienerwald-Nordost“ festgeschrieben.

(mehr …)

Eine österreichweite Auenstrategie, die auch massiv die Donaustadt betrifft. Als Entlastung für die Lobau und die Marchfeldauen ist die zukünftige Stadtwildnis  unverzichtbar. Mehr unter „Auenland“ (www.donaustadt-oeko-news)

AuenlandLobau in Gefahr.jpg 800     ???????????????????????????????      BLMC 7

Eine Trilogie der Naturjuwele: Lobau,  Donau-March-Thaya-Auen und die zukünftige Stadtwildnis Wienerwald-Nordost

*************************************************************************************************************************************

Titel: „Wald der jungen WienerInnen“. 

Eine Veranstaltung von wienXtra-kinderaktiv + MA 49 – Forstamt von 10:00 bis 16:00 Uhr.

(mehr …)

Trotz Schlechtwetter fand die Wanderung am 13. September, die in ein Teilgebiet  des zukünftigen Grünzugs „Wienerwald-Nordost ging, statt. Neben ca 20 Natur-Interessierten, nahmen auch zwei der bedeutendsten Vegetationskundler Österreichs, Prof. Wolfgang Adler und Univ. Prof. DI Dr. Kurt Zukrigl, daran teil, um den TeilnehmerInnen den Naturreichtum und die Einmaligkeit dieses Gebietes nahezubringen.

Hpbl 13      OLYMPUS DIGITAL CAMERAIng.Hannes Minich, Prof. Adler und (von rückwärts) Prof. Zukrigl / Prof. Adler erklärt eine Pflanze

(mehr …)

BLMC 7Naturreichtum am Beispiel der Pflanzenwelt in Breitenlee am 13.09.2014, 14:00 Uhr.

 

(mehr …)

Fest Norbert ScheedDie Freude und Begeisterung mit der er sich einen  Grünzug für die Donaustadt – einen Wienerwald Nord-Ost – wünschte war engagiert und ehrlich. Sein Anruf mit der Gratulation zur Gründung unseres Vereins führte nicht nur dazu, dass er telefonisch eine Ehrenmitgliedschaft annahm, sondern er wollte sich auch mit uns, den Vereinsmitgliedern,  treffen. Dieses Zusammenkommen hätte am 20. August stattfinden sollen –  das Schicksal – oder was auch immer –  hatte anderes im Sinn. (Foto: 60 Jahre Donaustadt-Norbert Scheed bei seiner Eröffnungsansprache)

Ohne pathetisch sein zu wollen, betrachten wir diesen seinen letzten Wunsch als verpflichtend, als Auftrag, und wir werden uns weiter für dessen Realisierung einsetzen.

Eine persönliche Erinnerung an Norbert Scheed von Eva Hauk unter http://www.donaustadt-oeko-news.at/cms/erinnerung-an-norbert-scheed

 

 

Fest Donaustadt 3

Bez. Vorsteher bekräftigt in seiner Begrüßungsrede das  glaubhafte Versprechen, für die Vision eines zukünftigen Wienerwaldes-Nord-Ost einzutreten und diese Grüne Stadtwildnis von der Lobau bis hin zum Bisamberg verwirklichen zu wollen.   Mehr unter: donaustadt-öko-news

DBZ Juli 2014  –  Schutz für Grünraum kommt!

Die Erklärung betrifft drei Landschaftsschutzgebiete in Favoriten, Floridsdorf und Donaustadt, und – vor allem – das Gebiet für den zukünftigen Wienerwald Nord-Ost.

(mehr …)

       

(mehr …)